Starkregen und Überflutung - Risiken, Vorsorge, Hintergründe

16.07.2018, 19:30 Uhr | Schweiger Brauhaus, Ebersberger Str. 26, 85570 Markt Schwaben

Referent: Prof. Dr.-Ing. Frank Wolfgang Günthert Ehem. Professur für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik Universität der Bundeswehr München, Institut für Wasserwesen DWA Landesverbandsvorsitzender

Ablauf: Initialvortrag von Prof. Dr. Günthert

Gelegenheit zu Fragen und Diskussion

Herr Prof. Dr. Günthert hat unter anderem mehrere Studien zu diesem Thema erarbeitet. Ein Ziel war es dabei, „…über Ursachen, Gefahren und Risiken von Sturzfluten zu informieren und deutlich zu machen dass diese Ereignisse überall eintreten können, sowie Vorsorgemaßnahmen im urbanen Raum aufzuzeigen.

Diese Studie soll als Ratgeber für Politik und Bürger dienen. Überflutungsvorsorge ist eine Aufgabe unserer kommunalen Gemeinschaft. Sie wirkt nur, wenn alle Beteiligten – Privatpersonen, Behörden und Kommunen – zusammenarbeiten und jeder seinen Teil dazu beiträgt.“

Es würde uns sehr freuen, wenn viele Bürger parteiübergreifend bzw. unabhängig teilnehmen und sich mit einbringen.

Download (Kalenderprogramm)

Teilen